Flachswickel

Rezept: Flachswickel
nach schwäbischem Landfrauenstil :-)
2
nach schwäbischem Landfrauenstil :-)
00:45
3
1402
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Weizenmehl
10 g
Hefe
1 Prise
Zucker
3 EL
Milch
125 g
Butter
1 Stk.
Ei
200 g
Hagelzucker
1 Stk
unbehandelte Zitrone
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.03.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1687 (403)
Eiweiß
4,8 g
Kohlenhydrate
59,1 g
Fett
16,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Flachswickel

ZUBEREITUNG
Flachswickel

1
Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Vertiefung bilden. Die Hefe mit dem Zucker und der lauwarmen Milch anrühren und in die Vertiefung geben. Schale der Zitrone fein raspeln, mit den restliche Zutaten dazugeben und zu einem Hefemürbteig kneten.
2
Den Teig in 24 gleichgroße Stücke teilen. Auf Hagelzucker zu etwa 20 cm langen Strängen ausrollen. Die jeweilige Mitte sollte dabei etwas dicker und die Enden etwas dünner gerollt sein. Dann zu einem Flachswickel schlingen, d.h. man nimmt die beiden Enden und schlingt sie einmal umeinander.
3
Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech im vorgeheizten Backofen bei 200° C etwa 15-20 min. backen.

KOMMENTARE
Flachswickel

Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Mmmhhhh... klingt sehr lecker und schmeckt bestimmt auch so. GvlG ***** Noriana
Benutzerbild von Kochfee3131
   Kochfee3131
Klingt vielversprechend und lecker, kannte ich so bisher noch nicht. 5***** für Dein Rezept und LG, Michaela
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
liest sich einfach in der Zubereitung......schmeckt bestimmt auch lecker. Allerdings fände ich ein Foto von der Flachswickel hier ganz hilfreich.....macht mir die Methode des Wickelns sicherlich verständlicher ;-))). LG Geli

Um das Rezept "Flachswickel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung