Petit Fours

leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Bisquit:
Eier 6
Zucker 200 g
Mehl 100 g
Speisestärke 100 g
Kakao ungesüßt 50 g
lauwarmes Wasser 6 Eßl
Für den Überzug und die Verzierung
Eiweiß 3
Puderzucker 500 g
Wasser oder Zitronensaft 3 Eßl
gelbe Lebenmittelfarbe - nach Wahl - meine war von Birkmann 1 Msp.
Marmelade oder Lemon-Curd, Ganache oder Buttercreme 200 g
Fondant in verschiedenen Farben - oder Zuckerperlen etc. etwas
Marzipandecke 1

Zubereitung

1.Für den Bisquit: Die Eier Trennen. Eiweiß mit der Prise Salz zu Schnee schlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen. Dann das Mehl/Speisestärkegemisch vorsichtig unterheben.- Dann den Eischnee unterziehen. In zwei Halften teilen. In die eine Hälfte den Kakao unterziehen.

2.Die beiden Teige je auch ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und im vorgeheizten Backofen (180-200 Grad Ober und unterhitze für ca. 10-12 Minuten Backen. Ich habe die Böden einzeln gebacken - Bei meinem Backofen klappt es nicht mit 2 Bachblechen - werden unterschiedlich.

3.Nach dem Backen. das Backpapier gleich entfernen und auskühlen lassen. Die Teigplatten halbieren. Auf einen den unteren Dunklen Boden Füllung gebenn ich hatte Lemon Curd und dann den Hellen obenauf legen. Beim nächsten den Dunklen nach unten habe ich mit Macarponecreme - fndet ihr bei meiner Faschingstorte ( war ein Rest) dann den Hellen obenauf gelegt. Oben dann mit etwas Marmelade oder Curd einstreichen, daß die Marzipanplatte gut Hält. In gleichmäßige Rechtecke / Würfel schneiden - am besten ein Holzbrett zuhilfe nehmen

4.Für die Glasur: Die Eiweiße anschlagen und nach und nach den Puderzucker einrieseln lassen. Zwischendurch die Farbe zugeben. Dann den Zitronensaft zugeben ggf noch 1.2. Eßl. Wasser - viorsichtig zugeben wis die Masse die gewünsche Konsistenz hat. Mit einenm Backpinsel die Petits gestreichen. Achtung es läuft recht viel ab - etwas unter die Gitter legen. Dann die Peptis verzieren - ich hatte noch rest meiner Luftschlangen aus Fondant - von meiner Torte (das alles hatte ich am gleichen Tag fertiggestellt. Es gehen aber auch Blümchen Zuckerperlen usw.

5.Leider fehlen mir Fotos habe nur noch eins das nicht einem Programmfehler zum Opfer gefallen ist. also diesemal nichts Schritt für Schritt. Für eigentlichen Petits hatte ich einen Tortenaufleger (56 Stck a 3x3 cm als Auflage - bei torte 24.de bestellt). Damit wurden die Törtchen belegt. Leider keine Bilder

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Petit Fours“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Petit Fours“