Buletten Kartoffelpüree und Rosenkohl in Gorgonzola-Sahne Soße

leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 1,5 Kg
Rosenkohl 1 Kg
Hackfleisch 500 Gramm
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Ei 1
Gorgonzola 200 Gramm
Semmelmehl etwas
Senf 1 TL
Tomatenmark 1 TL
Milch 1 Schuß
Weißwein 1 schuss
Butter 1 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Chilipulver etwas
Paprikapulver etwas
Muskat etwas
Röstzwiebeln etwas

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen, klein schneiden und in Gemüsebrühe gar kochen.

2.Rosenkohl putzen und in Salzwasser gar kochen.

3.Die Zwiebel und den Knoblauch pellen und fein Würfeln.

4.Das Hackfleisch in eine Schüssel geben, Zwiebel, Knoblauch das Ei, Semmelmehl, Senf, Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Chilipulver und Paprikapulver hinzufügen, alles gut miteinander vermischen, Buletten formen und diese im heissen Öl von allen Seiten braun und gar braten.

5.Den Rosenkohl abgießen, Sahne, Wein und Gorgonzola zum Rosenkohl geben, bei schwacher Temperatur den Käse schmelzen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

6.Die Kartoffeln abgießen, Butter und Milch zugeben, und mit einem Kartoffelstampfer zu einem Püree verarbeiten, mit Salz und Muskat abschmecken, mit Röstzwiebeln bestreuen, und mit den Buletten und den Rosenkohl servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Buletten Kartoffelpüree und Rosenkohl in Gorgonzola-Sahne Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Buletten Kartoffelpüree und Rosenkohl in Gorgonzola-Sahne Soße“