Sopa Negra

2 Std leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gemüsefond 500 ml
Bohnen schwarz 500 g
Mescal 60 ml
Knoblauchzehe groß 2 St.
Oregano frisch, 2 TL
Paprika gelb 1 St.
Paprika rot 1 St.
Jalapeño 1 St.
Chili gelb und scharf, Habañero 1 St.
Koriander frisch 1 St.
Tomaten gehackt 1 DS.
Limette 0,5 St.
Olivenöl 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
749 (179)
Eiweiß
11,0 g
Kohlenhydrate
19,5 g
Fett
6,2 g

Zubereitung

1.In einem große Topf 1,8 L Wasser zum kochen bringen und die Bohnen darin 1 Std. vorkochen wenn getrocknete benutzt werden.

2.Die Zwiebel und den Knoblauch etwas kleinschneiden. Paprika schälen und würfeln.

3.In einem anderen, genügend großen Topf, das Öl erhitzen und die Paprika, Zwiebeln und den Knoblauch glasig werden lassen. Den Fond zugeben und die Bohnen mit der Schaumkelle darin umfüllen.Gut durchkochen.

4.Die Tomaten, kleingehackte Chili und den Limettensaft in einen Mixer geben und Pürieren. Die Bohnen aus dem Topf fischen und dazugeben. Am Ende soll alles püriert sein.

5.Alles zurück in den Topf geben. Nun nochmals 90 Minuten alles sanft einkochen.Zum Ende der Kochzeit die Kräuter waschen, Blättchen abstreifen und fein hacken. Zusammen mit dem Mescal in die Suppe befördern. Mit 'Pfeffer und Salz abschmecken.

6.Die sämige Suppe in Tellern auftischen und mit hartgekochten Eierhälften sowie etwas Blattpetersilie dekorieren.

7.Wer keine getrockneten Bohnen nutzt und Dosenware nimmt muß abgetropft dazu 1 Kg nehmen. Anstatt Mescal: Tequilla, Cachaça, eben ein Aguardente (= brenendes Wasser) :-).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sopa Negra“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sopa Negra“