Dessert: Lebkuchenparfait mit Rotweinpflaumen

Rezept: Dessert: Lebkuchenparfait  mit Rotweinpflaumen
14
00:45
8
8718
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Parfait
400 ml
Sahne
2 Stk.
Eier
100 g
Zucker
180 g
Schokoladen-Lebkuchen Ohne Oblaten)
1 Esslöffel
Kakaopulver
1 Esslöffel
Amaretto
2 Esslöffel
Mandelblättchen
Rotweinpflaumen
1 Glas
Pflaumen 720ml.
3 Esslöffel
Rotwein
1 Teelöffel
Speisestärke
3 Stk.
Gewürznelken
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.03.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1318 (315)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
20,1 g
Fett
23,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Dessert: Lebkuchenparfait mit Rotweinpflaumen

Nur ein Pudding
Weihnachtsservietten

ZUBEREITUNG
Dessert: Lebkuchenparfait mit Rotweinpflaumen

Parfait
1
Die Sahne steif schlagen. Die Eier mit dem Zucker in einer zweiten Schüssel schaumig rühren. Den Lebkuchen zerbröseln und mit dem Kakao und dem Amaretto vermengen. Die Brösel unter die Eimasse rühren. Zuletzt die Sahne unterheben.
2
Eine Kastenform mit Butter einfetten und mit den Mandelblättchen ausstreuen. Die Lebkuchenmasse hinein füllen und glatt streichen. Mindestens 6 std. in das Kühlfach stellen.
Pflaumen
3
Pflaumen in einem Sieb abtropfen lassen, Saft auffangen und in einem Topf mit den Nelken erhitzen. Rotwein mit der Speisestärke glatt rühren,zum Saft geben und kurz aufkochen. Pflaumen zufügen und unterrühren.
4
Zusammen mit dem Parfait auf Tellern anrichten und mit Puderzucker bestäuben.

KOMMENTARE
Dessert: Lebkuchenparfait mit Rotweinpflaumen

Benutzerbild von Urlaubsoma
   Urlaubsoma
Und noch so ein köstliches Dessert,ganz ganz lecker.Auch dafür gebe ich gerne viele viele ***********chen.GGVLHG.Bärbel.
Benutzerbild von alarm
   alarm
Nicht nur zur Weihnachtszeit. LG Jörg
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ein Dessert zu dem ich unter keinen Umständen NEIN sagen würde.......hört sich ausgesprochen gut an und sieht auch sowas von appetitlich aus. Nehme mir die Rezeptur doch gleich mal mit.....man kann ja nie wissen. LG Geli
Benutzerbild von Test00
   Test00
Das passt gut zusammen. Ganz klasse. LG. Dieter
Benutzerbild von SCHNEEROSE
   SCHNEEROSE
das schmeckt auch noch nach Weihnachten... mit den Pflaumen der Hammer...GGVLG Edelgard

Um das Rezept "Dessert: Lebkuchenparfait mit Rotweinpflaumen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung