Pflaumen-Schmandkuchen

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Pflaumen / Zwetschgen 2 kg
weiche Butter 250 g
Zucker 200 g
Zucker braun 50 g
Vanille – Zucker 2 Päckchen
abgeriebene Schale einer Zitrone etwas
Eier 4
Eigelb 3
Mehl 250 g
Speisestärke 75 g
Backpulver 2 TL
Milch 3 EL
Fett und Paniermehl für die Fettpfanne etwas
Füe den Guss: etwas
Schmand 175 g
heiße Milch 100 ml
Marzipan ( zerbröckelt ) 100 g
Amaretto 2 EL

Zubereitung

Pflaumen waschen und trocken tupfen . Pflaumen halbieren und entsteinen. Butter, 200 g Zucker und 1 Vanille–Zucker cremig rühren. Zitronenschale verrühren. 4 Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und im Wechsel mit Milch unter die Fettmasse rühren. Teig in eine gut gefettete mit Paniermehl ausgestreute Fettpfanne (ca. 32x 39 cm) geben und glatt streichen. Pflaumen dicht an dicht darauf verteilen und leicht in den Teig drücken. Marzipan in der heißen Milch auflösen, erkalten lassen, mit Schmand , Eigelb, 50 g Zucker, 1 V. – Zucker und Amaretto mit dem Schneebesen verrühren. Schmandguss gleichmäßig über die Pflaumen verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 175° Grad ca. 20 – 30 Minuten backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Pflaumen-Schmandkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pflaumen-Schmandkuchen“