Cannelloni mit Kalbfleisch-Kräuterseitlings-Füllung

leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Cannelloniteig
Pastateig 200 g
Eier 2
Salz 1 Prise
Kalbfleisch-Kräuterseitlings-Füllung
Kalbfleisch 300 g
Kräuterseitlinge 4
Ziegenfeta 150
Tomatenmark 1 EL
Piment d'Espelette etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Olivenöl etwas
Tomatensauce
Schalotten, fein gewürfelt 2
Knoblauchzehen, fein gehackt 3
Zimt 1 Prise
Rohrohzucker 1 EL
frischer gehackter Oregano 2 EL
Rindsfond 100 ml
pürierte Tomaten 400 ml
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Sonst
Ziegengouda, gerieben 150 g

Zubereitung

Cannelloniteig

1.Das Mehl in Schüssel geben, die Eier und das Salz dazu und dann alles schön zu einem elastischen Teig kneten. Dann in Klarsichtfolie wickeln und mindestens 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Kalbfleisch-Kräuterseitlingsfüllung

2.Das Kalbfleisch durch den Fleischwolf drehen. Die Kräuterseitlinge in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und dann darin die Kräuterseitlinge scharf anbraten. Dann das Kalbfleisch dazugeben und kräftig anbraten, bis es schön trocken ist und ein paar Röstaromen sich gebildet haben.

3.Dann alles in eine Schüssel geben, den Ziegenfeta dazukrümeln und vermischen. Jetzt das Tomatenmark dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Piment d'Espelette würzen und alles sehr gut vermischen.

Tomatensauce

4.In einem Topf etwas Öl erhitzen und darin die Schalotten und den Knoblauch andünsten, die Prise Zimt und den Zucker dazugeben und etwas karamellisieren lassen und dann mit dem Rinderfond ablöschen und auf die Hälfte reduzieren lassen. Dann die pürieren Tomaten dazugeben, den Oregano auch und mit Salz und Pfeffer würzen und einmal kräftig aufkochen lassen.

5.Dann bei geschlossenem Topf und auf ganz kleiner Flamme mindestens 2 Stunden simmern lassen.

Zusammenbau und Finish

6.Eine Auflaufform mit wenig Butter ausfetten. Den Cannelloniteig in dünnen Platten ausrollen, dann zu Rechtecken schneiden - die Größe richtet sich nach der Auflaufform. Dann auf je ein Rechtecke etwas von der Füllung geben und zu einem Cannellone aufrollen und mit der "Nahtseite" nach unten in die Form legen.

7.Mit den anderen Teigstücken genauso verfahren, und zwar so lange, bis die Auflaufform voll ist. Sollte noch etwas Füllung über sein, einfach auf den Cannelloni verteilen. Dann die heisse Tomatensauce darübergiessen und obendrauf den geriebenen Ziegengouda geben und für ca. 35 Minuten im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Cannelloni mit Kalbfleisch-Kräuterseitlings-Füllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cannelloni mit Kalbfleisch-Kräuterseitlings-Füllung“