Gyros - selbst gemacht, mit Pommes und Ztsatziki

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Nackenbraten oder Nackenschnitzel 600 gr
getrockneter Oregano 1 TL
getrocknetes Basilikum 1 TL
Speisestärke 1 EL
Knoblauchzehen gepresst 5 Stück
Zwiebel - in Würfel gschnitten - 1 Stück
Pfeffer schwarz aus der Mühle 0,5 TL
Cayennepeffer 0,5 TL
Paprikapulver edelsüß 0,5 TL
Paprikapulver rosenscharf 0,5 TL
Saft einer Zitrone 1 TL
Zimt gemahlen 1 Msp
Salz etwas
Olivenöl extra vergine 100 ml

Zubereitung

1.Das Flesich in ca. 5 mm dünne Streifen schneiden und mit allen Zutanen gut vermischen und in einen Gefrierbeutel geben und möglichst über Nacht durchziehen lassen. Danach eine Pfanne erhitzen, das Fleisch komplett hneingeben und cirka 10 Minuten sanft garen. Zwischendurch immer wieder gut vermischen.

2.Dazwischen dann das Tsatziki (natürlich selbst gemacht) sowie die Fritten vorbereiten. Alles zusammen mit einem leckeren Salat servieren. Schmeckt uns besser, als bei jedem na ja .... Ihr wißt schon

Auch lecker

Kommentare zu „Gyros - selbst gemacht, mit Pommes und Ztsatziki“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gyros - selbst gemacht, mit Pommes und Ztsatziki“