Fleisch: GYROS - ZWIEBEL - PFANNE

45 Min leicht
( 67 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zutaten Gyrosfleisch:
Schweinenuss in Streifen 750 gr.
Gyrosgewürz 3 EL
Sojaöl nach Bedarf etwas
Zwiebeln frisch groß 2 Stk.
Zutaten Beilagen:
Ofenpommes nach Bedarf etwas
Salz nach Gusto etwas
Salatherzen 2 Stk.
Eisbergsalat frisch 0,5 Stk.
Chinakohl frisch 0,5 Stk.
Frühlingszwiebeln frisch 3 Stk.
Salz + Pfeffer etwas
Feigenessig 3 EL
Wasser 2 EL
Traubenkernöl 2 EL
Zucker 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1842 (440)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
4,8 g
Fett
47,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Ich hatte das Fleisch bereits vor 3 Tagen geschnitten.......gewürzt und mit Öl mariniert. (vom RZ Schweinenussstück) Jetzt das Fleisch in ein Sieb geben und das Öl abtropfen lassen. Backofen nach Anweisung für die Pommes vorheizen. Pommes auf ein Backsiebblech geben und antauen lassen.

Zubereitung:

2.Zwischenzeitlich den Salat in feine Streifen schneiden und in einer Schüssel zwischenparken. Frühlingszwiebel putzen und in feine Ringe schneiden.....zum Salat geben. Aus den o.g. Zutaten eine Salatmarinade herstellen......und zur Seite stellen.

3.Die Pommes in den Backofen schieben. Die Zwiebel häuten......halbieren und in ganz feine Scheiben schneiden......auseinander nehmen.

4.Pfanne erhitzen.....ohne Fett.......abgetropfte Fleischstücke zugeben und bei großer Hitze kross anbraten. Zwischendurch immer wieder wenden. Hat das Fleisch Farbe angenommen (geht sehr schnell) die Hitze auf 1/3 zurücknehmen ( auf 3 von 9) Zwiebelhälften untermengen und für 2-3 Min. mitbraten.

5.Fertige Pommes aus dem Ofen holen......in eine Schüssel füllen und salzen. Salat mit der Sauce vermengen und in Salatschalen füllen. Gyros-Zwiebelfleisch auf die Teller verteilen......Pommes anlegen. FERTIG ist ein schnelles und schmackhaftes Gericht.

6.Meine Family mag dazu Majonäse und Barbecue - Sauce essen.

Hinweis zum Marinieren:

7.Schweinefleischstück in dünne Scheiben schneiden und dann in feine Streifen von 1cm Stärke. Geschnittenes Fleisch mit dem Gyrosgewürz gut verkneten......in eine Schüssel mit Deckel füllen und mit Sojaöl begießen. Fleisch mit Öl vermengen.....Deckel schließen und für 1-3 Tage in die Kühlung geben.

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: GYROS - ZWIEBEL - PFANNE“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 67 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: GYROS - ZWIEBEL - PFANNE“