Eiweißbrot. Das Erste!

Rezept: Eiweißbrot. Das Erste!
Mit verschiedenen Nüssen, Samen, Kräuter etc. kombinierbar! :-)
40
Mit verschiedenen Nüssen, Samen, Kräuter etc. kombinierbar! :-)
9
63481
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Weizengluten Trockenprodukt
1 EL
Roggenmehl o. Weizenmehl
3 EL
Leinsamen
3 EL
Hafer Flocken
1 Pck.
Trockenhefe
1 TL
Meersalz fein
300 ml
Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.01.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
933 (223)
Eiweiß
32,3 g
Kohlenhydrate
9,6 g
Fett
6,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Eiweißbrot. Das Erste!

Schokoladen Scones

ZUBEREITUNG
Eiweißbrot. Das Erste!

1
Alle Zutaten mit der Küchenmaschine verkneten!
Backofen auf 180 Grad vorheizen!
2
Der Teig ist ein bisschen unhantlich und wollt ums Verrecken einen schönen Laib kneten. Geht aber nicht! Wie Gummi! Aber macht nichts das regelt sich beim backen von ganz allein ! :-D
3
Dann den Gummiklumpen auf ein Backblech ausgelegt mit Backpapier setzen! :-D
4
Im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen!
5
Raus kam ein Wunderschönes Brot! (Meiner Meinung) Lach... :-D Im Gegensatz zum Anfang!!!

KOMMENTARE
Eiweißbrot. Das Erste!

Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Von dem Brot möchte ich auch eine Scheibe kosten, ☆☆☆☆☆, GLG Lorans
Benutzerbild von wastel
   wastel
toll gemacht ,das Rezept nehme ich mir mit -- LG Sabine
Benutzerbild von scarab
   scarab
Gutes Brot geht immer - aber ich hätte jetzt so gerne noch den Gummiklumpen gesehen .....
Benutzerbild von Kochecke48
   Kochecke48
Ja sehr schön, aber mir fehlt da noch die Komponente Eiweiß! 17, 3 g lt. Rechenmaschine reichen hier nicht aus, da muss aber noch eine Zutatenergänzung rein! MfG Kochecke48
Benutzerbild von Kluger
   Kluger
hab mir das Rezept mal geklaut köstliche 5* LG Christa

Um das Rezept "Eiweißbrot. Das Erste!" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung