Blaukraut (Rotkraut, Rotkohl)

Rezept: Blaukraut (Rotkraut, Rotkohl)
Super Beilage zu Braten, Wild oder Geflügel!
2
Super Beilage zu Braten, Wild oder Geflügel!
00:20
5
1022
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Rotkraut
1 Stk.
Zwiebel gehackt
2 Stk.
Äpfel frisch
1 EL
Zucker braun
2 EL
Essig
0,25 Liter
Wasser oder Rindsuppe
1 Stk.
Lorbeerblatt
2 Stk.
Gewürznelken
5 EL
Rotwein
1 EL
Fett oder Butterschmalz
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.01.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
406 (97)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
13,8 g
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Blaukraut (Rotkraut, Rotkohl)

Teichmanns Semmelknödel

ZUBEREITUNG
Blaukraut (Rotkraut, Rotkohl)

1
Blaukraut putzen, waschen, Kopf vierteln, Strunk entfernen. Blaukraut hobeln oder fein schneiden. In heißem Fett gewürfelte Zwiebel, Zucker und fein geschnittene Äpfel andünsten, Blaukraut zugeben und sofort Essig darüber gießen, damit es eine schöne Farbe erhält. 10 Minuten zugedeckt dünsten. 1/4 - 3/8 Liter Wasser aufgießen, Salz und Gewürze dazugeben. Zugedeckt ca. 30 - 45 Minuten weich dünsten. Bei Bedarf heißes Wasser aufgießen. Mit Rotwein abschmecken. Wie man auf dem Bild sieht hatten wir Wild und Kartoffeln dazu. Viel Spass beim Nachkochen.

KOMMENTARE
Blaukraut (Rotkraut, Rotkohl)

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Eine tolle Rezeptur, von uns verdient 5 ☆☆☆☆☆chen dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Test00
   Test00
Das kann nur lecker schmecken. LG. Dieter
Benutzerbild von mimi
   mimi
Jawohl, das ist Hausmannskost in reinster Form - und ganz ohne Schicki-Micki - so lieben wir´s auch - und Du hast 5 Sternchen mehr!! LG mimi
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Sehr lecker. LG Brigitte
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Kaum zu glauben habe ich früher nie gemocht. LG Gina

Um das Rezept "Blaukraut (Rotkraut, Rotkohl)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung