Panna Cotta croccante mit Torta al cioccolato morbide und Kirsch-Ingwer-Sößchen

6 Std 30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Panna Cotta croccante:
Crème double 750 ml
Vollmilch 140 ml
Zucker 100 g
Vanilleschote ausgekratzt 1 Stk.
Gelatineblatt 2 Stk.
Torta al cioccolato morbide:
Zartbitterschokolade 200 g
Butter 100 g
Zucker 200 g
Mehl 2 EL
Eier 4 Stk.
Butter und Mehl oder Zucker für die Form 1 EL
Kirsch-Ingwer-Sößchen:
Schattenmorellen 500 g
Ingwer gehackt 1 EL
Butter 1 TL

Zubereitung

Panna Cotta croccante:

1.Vanilleschote aufschlitzen und das Mark entfernen. Die Schote und das Mark zusammen mit Crème double, Milch und Zucker in einem Topf vorsichtig erhitzen (Mittlere Hitze). Kurz vorm Kochen vom Herd nehmen.

2.Die Gelatine in Wasser einlegen, kurz auswringen und unter den Milch-Mix rühren. Den Milch-Mix durch ein Sieb passieren und in 8 Förmchen verteilen. Mindestens 5 Stunden in den Kühlschrank stellen, bis die Masse fest ist.

Torta al cioccolato morbide:

3.Die Eier trennen und das Eigelb mit Zucker schaumig schlagen, bis die Masse weißlich wird. Die Butter mit der Schokolade im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Das Eiweiß steif schlagen. Dann die Schokoladenbutter und das Mehl unterrühren und das Eiweiß vorsichtig unterziehen. Den Teig in gebutterte und gemehlte oder gezuckerte Förmchen füllen und bei 160°C 40 Minuten backen.

Kirsch-Ingwer-Sößchen:

4.Den Ingwer in der Butter glasig dünsten. Die Kirschen mit dem Saft zugeben und alles für 15 Minuten auf mittlerer Hitze einkochen lassen - pürieren - fertig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Panna Cotta croccante mit Torta al cioccolato morbide und Kirsch-Ingwer-Sößchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Panna Cotta croccante mit Torta al cioccolato morbide und Kirsch-Ingwer-Sößchen“