Tagliatelle mit einer Sauce aus Tomaten, Schinkenspeck und Chili

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Tagliatelle
Pastamehl Type 00 200 g
Eier 2
Salz 1 Prise
Sauce
Schinkenspeck, fein gewürfelt 100 g
Knoblauchzehen, in feine Scheiben geschnitten 2
Schalotte, feingewürfelt 1
aromatische Tomaten, geviertelt und entstrunkt 300 g
Chilischote, entkernt und feingehackt 1 rote
Zucker 1 Prise
trockener Weißwein 1 kleiner Schuss
Olivenöl etwas
Salz etwas
Sonst
Blattpetersilie, gehackt 4 Stiele
Parmesan etwas

Zubereitung

Tagliatelle

1.Das Mehl in eine Schüssel geben, die Eier und die Prise Salz dazugeben und dann alles sehr gut zu einem elastischen Teig verkneten, dann in Klarsichtfolie wickeln und mindestens 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Sauce

2.Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und darin den Schinkenspeck, die Schalotte, den Knoblauch und die Chilischote sanft 4 - 5 anbraten. Die Prise Zucker hier schon dazugeben. Nun den Weißwein und die geviertelten Tomaten dazugeben und unter Rühren 15 - 20 Minuten garen lassen. Mit Salz und Zucker abschmecken.

Finish

3.Dann den Nudelteig mit Nudelmaschine dünn auswalken und mit dem Tagliatellevorsatz zu Tagliatelle schneiden und diese dann in ausreichend Salzwasser al dente kochen und dann abseihen. Die Sauce über die Tagliatelle geben, vermengen und auf Pastatellern anrichten. Etwas Parmesan frisch darüber reiben und mit etwas Petersilie bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tagliatelle mit einer Sauce aus Tomaten, Schinkenspeck und Chili“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tagliatelle mit einer Sauce aus Tomaten, Schinkenspeck und Chili“