Zweierlei Schmorbraten

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Äpfel 500 gr.
Zwiebeln 3
ausgelöster Schweinenacken 1 kg
ausgelöste Putenoberkeule 1
Salz etwas
Pfeffer etwas
Lorbeerblätter 2
Gemüsebrühe 250 ml
Malzbier mit Zucker (Malztrunk) 250 ml
rotes Johannisbeer-Gelee 175 gr
Speisestärke 2 EL
Küchengarn etwas

Zubereitung

1.Äpfel waschen und halbieren. Zwiebeln schälen und halbieren. Fleisch waschen, trocken tupfen. Putenoberkeule mit Küchengarn in Form binden. Beide Fleischsorten mit Salz und Pfeffer würzen, in einen großen Bräter oder auf die Fettpfanne des Backofens legen. Äpfel, Zwiebeln und Lorbeer darum verteilen. Brühe und 125 ml Malzbier zugießen. Fleisch im vorgeheizten Backofen 180C ca. 2 Stunden schmoren.

2.Gelee, bis auf ca. 2 El, kurz erwärmen. Fleisch mit dem Gelee bestreichen. Temperatur erhöhen 200C und weitere 10-15 Minuten schmoren. Fleisch, Äpfel und Zwiebeln aus dem Bräter nehmen, warm stellen.

3.Bratfond durchsieben und in einen Topf gießen. 125 ml Malzbier und 2 El Gelee zugeben, aufkochen. Stärke mit wenig Wasser glatt rühren und unter die Soße rühren. Ca. 5 Minuten köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch mit Soße servieren. Dazu schmecken Kartoffelknödel und Rotkohl.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zweierlei Schmorbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zweierlei Schmorbraten“