Salami-Pizza-Rolle - Resteverwertung

25 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Teigblatt 1
Mozarella mit Basilikum 50 g
geriebener Käse nach Wahl 50 g
Scheiben Salami oder gek. Schinken 10
Aivar 1 Teelöffel
Grosse Tomate entkernt 1
Basilikum getrocknet oder frisch etwas
Oregano etwas
etwas Öl, Würzöl etwas

Zubereitung

Das Teigblatt auf einem Feuchten Küchwntuch auslegen und bis zum Belegen vorsichtig darin einrollen. Die Teig Blätter trocknen sonst schnell aus und brechen. Da meines schon vom Vortag (Rest) war ist es mir trotz feuchtem Tuch an den Faltastellen gebrochen :-( . die Tomate von den Kernen befreien und in ganz feine Scheiben schneiden. Das Teigblatt wieder ausrollen mit etwas Öl einreiben die Salami Scheiben im mittleren Teil auslegen den Mozzarella und den anderen Käse darauf verteilen und Gewürze darüber streuen dann die seitlichen Teile einklappen und die Oberfläche mit dem Aivar bestreichen und vorsichtig aufrollen. Die Rolle mit Öl bestreichen und und bei 180 Grad im vorgeheiztem Backofen ca. 15 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Salami-Pizza-Rolle - Resteverwertung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salami-Pizza-Rolle - Resteverwertung“