Schollenfilet auf Rosenkohl-Mandel-Bett, dazu Süßkartoffelpüree

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Süßkartoffelpüree
Süßkartoffeln 2
Butter 2 EL
Limettenabrieb 1 EL
Limettensaft etwas
Zimt etwas
Piment d'Espelette etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Rosenkohl-Mandel-Bett
Rosenkohl 500 g
Mandelblättchen 2 EL
Butter 2 EL
Salz etwas
Schollenfilets
Schollenfilets á 100 g 4 kleine
Limette 2 Scheiben
Thymian 2 Zweige
Knoblauchzehen, angedrückt 3
Voatsiperifery-Pfeffer, frisch gemörsert 0,5 TL
Hibiskussalz etwas
Butter etwas
Öl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2528 (604)
Eiweiß
7,5 g
Kohlenhydrate
4,3 g
Fett
62,7 g

Zubereitung

Süßkartoffel-Püree

1.Die Süßkartoffeln schälen und in Würfel schneiden und dann in Salzwasser schön weich kochen, dann abgiessen, etwas ausdämpfen lassen und dann pürieren. Nun die Butter dazu geben und mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zimt, Piment d'Espelette, dem Limettenabrieb und dem Limettensaft abschmecken.

Rosenkohl-Mandel-Bett

2.Vom geputzten Rosenkohl die 5 - 6 äußeren Blättchen abzupfen, den Kern nicht wegschmeissen, den kann man für andere Gerichte nehmen, ich werde ihn morgen verwenden. In einem Topf oder in einer Pfanne die Mandelblättchen sehr hell anrösten und dann die Butter dazugeben und schmelzen, hier bräunen die Mandelblättchen noch etwas nach.

3.Nun die Rosenkohlblättchen dazugeben und ca. 4 Minuten durchschwenken, sie sind sehr schnell gar. Mit Salz abschmecken.

4.Das Entblättern des Rosenkohls ist zwar eine Heidenarbeit, aber die Arbeit lohnt sich - der Rosenkohl schmeckt sehr viel feiner und paßt somit sehr viel besser zum Fisch. Im ganzen wäre der Rosenkohl zum Fisch viel zu dominant.

Schollenfilet

5.In einer Pfanne etwas Öl mit etwas Butter erhitzen, die Limettenscheiben, die angedrückten Knoblauchzehen und den Thymian in die Pfanne geben und die Schollenfilets von jeder Seite maximal 2 Minuten bei mittlerer Hitze braten.

Finish

6.Mit Hilfe eines Anrichteringes das Süßkartoffelpüree auf einem Teller anrichten. Daneben ein Bett aus Rosenkohlblättern anrichten und das Schollenfilet darauf geben und das Schollenfilet mit dem Voatsiperifery-Pfeffer (der darf keinesfalls erhitzt werden) und dem Hibiskussalz würzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schollenfilet auf Rosenkohl-Mandel-Bett, dazu Süßkartoffelpüree“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schollenfilet auf Rosenkohl-Mandel-Bett, dazu Süßkartoffelpüree“