Weihnachten:Schokoladenmakronen

Rezept: Weihnachten:Schokoladenmakronen
Schnell gemacht und lecker
4
Schnell gemacht und lecker
3
1130
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
5
Eiweiß
250 g
Zucker
250 g
Mandeln ungeschält
125 g
Schokolade dunkel
evtl Oblaten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.12.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1959 (468)
Eiweiß
10,1 g
Kohlenhydrate
56,1 g
Fett
22,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Weihnachten:Schokoladenmakronen

Italienische Früchtemakronen
beschwipste Kokos-Marzipanmakronen

ZUBEREITUNG
Weihnachten:Schokoladenmakronen

1
Wir essen diese Makronen sehr gern und sie sind ohne viel Aufwand schnell gemacht. Zuerst die Mandeln und die Schokolade im Blitzhacker portionsweise mahlen. Das Eiweiß sehr fest schlagen und ganz zum Schluß den Zucker einrieseln lassen.
2
Die Schokoladen-Mandelmischung vorsichtig unter den Eischnee heben. Mit 2 Teelöffeln kleine Mocken abstecken und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Ofen bei 140°C ca 10 bis 15 Minuten backen.
3
Die Makronen auf dem Backpapier auskühlen lassen und dann luftdicht in einer Keksdose aufbewahren. Mann kann die Makronen auf Oblaten setzen, aber da wir die Dinger nicht so gern mögen, lasse ich die Makronen lieber auf dem Blech, bis man sie verschieben kann, ohne sie vom Papier zu reissen.
4
Tipp: Ich habe diesmal ein Drittel der Schokolade durch Chilischokolade ersetzt. Gibt noch einen kleinen zusätzchen Geschmackskick.

KOMMENTARE
Weihnachten:Schokoladenmakronen

Benutzerbild von digger56
   digger56
die Klassiker mach ich auch immer wieder gerne, auch ohne Oblaten.
Benutzerbild von wastel
   wastel
leckere Mkronen --dazu kann ich nicht sagen -- LG Sabine
Benutzerbild von helgas49
   helgas49
Die fehlen mir noch in meiner Makronensammlung! LG Helga

Um das Rezept "Weihnachten:Schokoladenmakronen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung