Mini Pfannkuchen Cupcakes gefüllt mit KitKat und Nutella-Cocos Haube

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 100 gr
Zucker 80 gr
Backpulver 0,5 Päckchen
Zimt 1 TL
Eier 2
Mineralwasser 50 ml
KitKat Riegel 3
Nutella 3 EL
Kokosflocken etwas

Zubereitung

1.Mehl, Zucker, Backpulver, Zimt, Eier und Wasser zu einem Teig verrühren. Sollte der Teig noch zu dickflüssig sein etwas mehr Mineralwasser dazugeben.

2.Die KitKat Riegel in kleine Stücke hacken. Den Minicupcake Maker anschließen und mit Teig füllen, jeweils KitKat Stückchen in jeden Teig versenken und die Cupcakes backen. Mit dem Cupcake Maker brauchen sie ca 14 Minuten.

3.Falls Ihr keinen Cupcake Maker habt könnt Ihr auch ein Muffin Blech oder nur die Förmchen nehmen, diese auch mit Teig füllen und die KitKatstücke darin versinken und backen.

4.Mit dieser Teigmenge bekommt Ihr ca 20 Mini´s hin, wenn Ihr die normale Muffingröße nehmt werden es denke ich maximal 8-10 Stück.

5.Wenn sie fertig gebacken sind kurz auskühlen lassen. Das Nutella bei niedriger Hitze in der Mikrowelle schmelzen lassen und jeweils einen TL über die Cupcakes geben und mit Kokos bestreuen..

6.Fertig und lecker :)))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mini Pfannkuchen Cupcakes gefüllt mit KitKat und Nutella-Cocos Haube“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini Pfannkuchen Cupcakes gefüllt mit KitKat und Nutella-Cocos Haube“