gefüllte herzhafte Blätterteigtaschen

40 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blätterteig Rolle 1
Tomaten mittelgroß 4
Schalotte gewürfelt 1
Knoblauchzehen gehackt 0,5
Mozarella 0,5
Eigelb 1
Salz, Peffer, Öl etwas

Zubereitung

1.Ofen auf 220°C vorheizen.

2.Zunächst den Blätterteig rauslegen, damit er etwas aufwärmt und nicht beim abrollen reißt oder bricht.

3.Nun die Tomaten schälen und in Spalten schneiden. (den Stielansatz entfernen) Die Spalten dann nochmal 1-2mal schneiden.

4.Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel glasig dünsten, dann den Knoblauch hinzugeben und kurz mitdünsten lassen. Jetzt die Tomaten hinzugeben und warten bis die Flüssigkeit verkocht ist. Ab und zu umrühren. Wenn es zuviel Flüssigkeit hat, würde der Teig später schnell durchweichen. Zum Schluss salzen und pfeffern nach Wunsch. Abkühlen lassen.

5.Den Mozarella nun würfeln und unter die Masse rühren.

Mit Tupperware

6.Den Blätterteig abrollen. Ich hatte von Tupperware einen Ravioliausstecher, aber man kann es natürlich auch mit der Hand machen. Mit dem Ausstecher habe ich zunächst mit der Rückseite die Form ausgestochen, dann den Teig auf die andere Seite der Form gelegt. (3er Form) Je 1TL der Füllung auf den Teig geben. Den rand mit Eigelb bestreichen und die Form zuklappen und pressen.

Mit der Hand

7.Mit der Hand müsst ihr die Form, die ihr haben wollt, ausschneiden. Am einfachsten Rechtecke oder, mit Hilfe einer kleinen Schüssel, Kreise. Dann die Füllung auf den Teig geben, den Rand mit Eigelb bestreichen und zuklappen. Mit einer Gabel den Rand entlang drücken, damit es hält.

8.Nun noch die Taschen selbst mit etwas Eigelb bestreichen und für 10-15 Minuten backen. (unteres Drittel!)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „gefüllte herzhafte Blätterteigtaschen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„gefüllte herzhafte Blätterteigtaschen“