Party-Idee:: Nacho-Spiralen mit feurigem Chili

30 Min mittel-schwer
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 250 g
Backpulver 0,5 TL
Butter gut gekühlt 150 g
Tomatenmark 100 g
Ei verquirlt 1 mittelgrosses
Salz 0,5 TL
Chilipuvler 2 Prise
Paprikapulver 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Oregano getrocknet 1 EL

Zubereitung

Ergibt ca. 40 Stück:

1.Mehl mit Backpulver in eine Schüssel sieben. Butter in Flocken obenauf setzen, dann 50 g Tomatenmark und alle übrigen Zutaten zufügen.

2.Die Mischung zu einem glatten Teig verkneten und mindestens 60 Minuten kalt stellen.

3.Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen, mit dem restlichen Tomatenmark dünn bestreichen.

4.In etwa 2 cm breite Streifen schneiden, die langen Streifen zu Spiralen aufdrehen.

5.Die Spiralen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, dabei die Enden etwas andrücken. Dann bei 200 Grad etwa 15 Minuten backen.

Tip:

6.Macho-Spiralen eignen sich prima als Dipper in "Brunch", dem milden Aufstrich aus frischem Rahm, oder in Brunch & Paprika-Peperoni" mit der pikant scharfen Note. Dafür einfach entsprechende Sorte "Brunch" mit 3 EL Sahne oder Créme fraiche verrühren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Party-Idee:: Nacho-Spiralen mit feurigem Chili“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...