Karamellisierter Soufflé Käsekuchen mit Weinberg-Pfirsichen (Bernd Neuner)

1 Std mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Mürbeteigboden:
Vanilleschoten (nur Mark) 0,5 Stück
Salz 1 Prise
Zitronenabrieb 0,5 Stück
Zucker 125 g
Butter 250 g
Weizen Mehl Type 405 375 g
Pfirsiche 1 Do
Quarkmasse:
Vanilleschoten (nur Mark) 1 Stücke
Eigelb 2 Stück
Eiweiß 6 Stück
Salz 1 Prise
Zucker 60 g
Vanillepuddingpulver 90 g
Zucker 120 g
Milch 500 g
Magerquark 500 g
Zitronenabrieb 1 Stück
Deko:
Pistazien gehackt 25 g
brauner Zucker 75 g
Mandeln gehobelt 100 g

Zubereitung

Boden:

1.Zucker, Butter, Salz, Vanillemark und Zitronenabrieb kurz glatt rühren. Dann das Mehl unterkneten. Zwei Drittel des Mürbteiges werden ausgerollt und in eine Backform gelegt. Bei 200° Grad wird der Boden fast fertig gebacken. Den Rand der Form einfetten und den restlichen Mürbteig an den Rand anlegen. Pfirsiche anschließend kreisrund auf dem Boden anrichten.

Quarkmasse:

2.190 g Eiweiß (aus ca. 6 Eiern, Größe L) aufschlagen und nach und nach Zucker und Salz dazugeben.

Vanillecreme:

3.Milch, Zucker, 40 g Eigelb (ca. 2 Eier) und Vanillepudding-Pulver zu einer festen Creme kochen. Zitronenabrieb, Salz und Vanillemark dazugeben. Sobald die Creme gekocht ist, wird der Magerquark untergerührt. Anschließend wird der vorbereitete Eischnee vorsichtig und der die Quark-Vanillemasse gehoben.

4.Nun alles in die Form füllen und bei 190° C bis 200° C ca. 45 bis 55 Minuten backen. Sobald der Kuchen leicht bräunt und die Quarkmasse hoch kommt, wird der Kuchen für ca. 3 bis 5 Minuten aus dem Ofen genommen. Die Quarkmasse setzt sich nun wieder. So ist sichergestellt, dass die Quarkmasse nicht zu kochen beginnt. Der Kuchen würde ansonsten zusammen fallen oder einreißen. Diesen Vorgang zweimal wiederholen, immer in Abständen von ca. 10 bis 15 Minuten. Den Kuchen danach in der Form auskühlen lassen. Leicht lauwarm aus der Form herauslösen.

Deko:

5.Mit braunem Zucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner karamellisieren. 100 g gehobelte Mandeln rösten und außen am Rand anlegen. Den oberen Rand mit Honig einstreichen, dann die gehobelten Mandeln anlegen. Gehackte Pistazien zum Schluss als Deko aufstreuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Karamellisierter Soufflé Käsekuchen mit Weinberg-Pfirsichen (Bernd Neuner)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Karamellisierter Soufflé Käsekuchen mit Weinberg-Pfirsichen (Bernd Neuner)“