Laugenbrötchen

1 Std 25 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 250 g
Zucker 1,5 EL
Butter oder Magarine 20 g
Hefe 1 Pck
Wasser 125 ml
Salz 0,5 TL
grobes Meersalz etwas
kochendes Wasser für die Lauge 1,5 l
Natron 60 g

Zubereitung

1.Mehl, Hefe, Butter, Zucker, Salz und Wasser in eine Schüssel geben und zu einem Teig verkneten.

2.Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und den Teig 40 Minuten ruhen lassen.

3.Teig nochmals kurz durchkneten.

4.Den Teig in vier kleine Teige aufteilen.

5.Auf einem mit Backpapier belegten Backblech die Brötchen nochmals mit Frischhaltefolie abdecken und 20 Minuten ruhen lassen.

6.Die Teige zu Brötchen oder Brezeln formen.

7.1,5l Wasser in einem Topf aufkochen und 60g Natron hinzugeben. Währenddessen Brötchen weiter ruhen lassen und den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Herdplatte auf niedrige Stufe schalten.

8.Die Brötchen jeweils 30 Sekunden in die Lauge eintauchen. Die Brötchen gut abtropfen lassen, auf das Backblech legen und mit dem groben Salz bestreuen.

9.Die Brötchen bei 200°C circa 17-20 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Laugenbrötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Laugenbrötchen“