Pasta mit Spinat, Thunfisch und Krabben

Rezept: Pasta mit Spinat, Thunfisch und Krabben
Aus der Bärchenküche
4
Aus der Bärchenküche
21
968
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 Gramm
Nudeln
500 Gramm
Rahmspinat
1
Zwiebel
2
Knoblauchzehen
2 Dosen
Thunfisch
150 Gramm
Krabben klein (Shrimps) gegart
1 EL
Knoblauchbutter
Salz
Pfeffer
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.11.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
661 (158)
Eiweiß
9,5 g
Kohlenhydrate
16,9 g
Fett
5,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pasta mit Spinat, Thunfisch und Krabben

Spaghetti mit Garnelen
Biggis Spezial Käsegerichte Ziegenkäse Camembert

ZUBEREITUNG
Pasta mit Spinat, Thunfisch und Krabben

1
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.
2
Die Zwiebel und die Knoblauchzehen pellen, fein würfeln und im Öl glasig dünsten, den Spinat hinzufügen und bei schwacher Hitze langsam auftauen lassen, Thunfisch hinzufügen, alles mit Salz und Pfeffer würzen, kurz erhitzen und ziehen lassen.
3
Die Krabben in Knoblauchbutter ( siehe mein KB ) kurz andünsten.
4
Die Nudeln in einem Sieb abgießen, auf Pasta Teller geben, die Spinatsoße drüber geben, die Krabben drauf geben und mit Parmesankäse bestreut servieren.

KOMMENTARE
Pasta mit Spinat, Thunfisch und Krabben

Benutzerbild von Kluger
   Kluger
da bin ich gleich dabei köstliche 5* LG Christa
Benutzerbild von Tandora
   Tandora
Das liest sich supergut LG Tandora
Benutzerbild von kuhlmenn
   kuhlmenn
Gefällt mir sehr, genau mein Geschmack! 5* und LG
Benutzerbild von Kochfee3131
   Kochfee3131
Zum Reinlegen lecker, dafür gerne 5***** und LG Michaela
Benutzerbild von Miez
   Miez
... klingt eecht juuut :-) und die Pasta schmeckt bestimmt auch sowas von lecker. Grüße, micha

Um das Rezept "Pasta mit Spinat, Thunfisch und Krabben" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung