Heidschnucken-Rücken-Filet, rosa gebraten

40 Min mittel-schwer
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Heidschnucken Lachse 600 Gramm
Aus dem Rücken ausgelöst etwas
Rosmarinzweig 1
Thymianzweige 3
Knoblauchzehe geschält 1
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Kräutersenf 1 Esslöffel
Butterschmalz etwas
Champignons 600 Gramm
aus dem Wald etwas
Schalotte frisch 1
Oreganozweige 1
Sahne 100 ml
Gemüsebrühe-Pulver etwas

Zubereitung

1.Rückenfilets auslösen, parieren, pfeffern und salzen, dünn mit Kräutersenf einreiben

2.Thymian waschen trockenschleudern Blättchen abzupfen Knoblauch fein hacken beides mischen und gleichmäßig auf den Filets verteilen

3.Butterschmalz erhitzen Filets kräftig anbraten jede Seite ca. 2 Minuten, Rosmarinzweig in die Pfanne legen und Filets noch ca. 10 Minuten fertiggaren

4.In der Zwischenzeit Champignons putzen in Scheiben schneiden Schalotte abziehen fein würfeln in Butter anschwitzen Champignons dazu. Oregano waschen trockenschütteln Blätter abzupfen und kleinschneiden ebenfalls dazu geben Gemüsebrühe nach Geschmack zu geben ca. 10 Minuten garen. Sahne angießen etwas einkochen lassen

5.als Beilage hatten wir noch Gnocchi siehe mein Kochbuch

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Heidschnucken-Rücken-Filet, rosa gebraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Heidschnucken-Rücken-Filet, rosa gebraten“