Rinderroulade mit Pilz-Kräuter Füllung

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schalotten 3 Stück
Chinesischer Knoblauch 1 Stückchen
Olivenöl etwas
Butter etwas
Champignons 200 gr.
Rosmarinnadeln 1 TL
Petersilie glatt frisch 3 Stängel
Thymian 3 Stängel
Pecorino 100 gr.
Rinderrouladen 2 Stück
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Gewürzmischung für Braten etwas
Butterschmalz etwas
Karotten etwas
Lauch etwas
Zwiebel etwas
Hühnerfond 800 ml
Milch 200 ml
Speisestärke etwas
Schnittlauch etwas

Zubereitung

Für die Füllung

1.Die Champignons putzen und klein würfeln, Schalotten und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Olivenöl und etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten mit dem Knoblauch darin glasig dünsten.Champignons zugeben und ca 10 Minuten bei schwacher Hitze dünsten, öfters mal umrühren.

2.Inzwischen die Petersilie waschen und gut trocken tupfen, Blättchen von den Stängeln zupfen und fein hacken. Rosmarinnadeln abzupfen und klein schneiden. Pecorino fein reiben.

3.Wenn die Champignons schön gedünstet sind die Pfanne vom Herd nehmen. Nun nochmal einen kleinen Stich Butter, Pecorino und die Petersilie zu den Champignons geben und gut mit einem Holzspatel verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf einem Teller etwas abkühlen lassen.

4.Die Rinderrouladen kalt abwaschen und trocken tupfen. Mit dem Platiereisen etwas in Form bringen. Salzen und Pfeffern. Die Champignonmasse darauf verteilen und etwas andrücken. Die Rouladen seitlich etwas einschlagen und aufrollen und mit Stäbchen fixieren.

5.Olivenöl und Butter in einem geeigneten Bräter mit Deckel erhitzen und die Rouladen von allen seiten gut anbraten. Das Wurzelgemüse dazu und mitrösten. Mit Hühnerfond ablöschen. Mit geschlossenem Deckel ca 20 Minuten garen,dann den Deckel runter und auf kleiner Hitze die Rouladen gar schmoren lassen, öfters umdrehen. Die gegarten Rouladen heraus nehmen und warm stellen.

6.Milch und Speisestärke verrühren. Die Gemüsestücke aus der Soße fischen, dann die Soße aufkochen und mit der Stärke abbinden. 3 Minuten unter rühren kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Rouladen noch mal in der Soße für ca 10 Minuten ziehen lassen.

7.Auf Teller anrichten und mit Schnittlauch bestreuen. Dazu gab es "dicke Spätzla"

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderroulade mit Pilz-Kräuter Füllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderroulade mit Pilz-Kräuter Füllung“