Sauce für Wildschweinbraten

Rezept: Sauce für Wildschweinbraten
7
04:05
17
17695
Zutaten für
30
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
5 kg
Wildschweinknochen und Parüren
6 EL
Butterschmalz
300 Gramm
Tomatenmark
4 Liter
Rotwein trocken
125 Gramm
Mehl
3 Liter
Wildbrühe eigene Herstellung
250 Gramm
Preiselbeere frisch
7 Stück
Knoblauchzehe geschält halbiert
5 Stück
Lorbeerblätter
15 St
Wacholderbeeren
5 Stück
Pfefferschote frisch
2 EL
Kräutersalz eigene Herstellung
300 Gramm
Petersilienwurzel grob geschnitten
300 Gramm
Lauch grob geschnitten
300 Gramm
Möhren aus eigenem Garten grob geschnitten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.10.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
452 (108)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
4,6 g
Fett
3,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Sauce für Wildschweinbraten

Barbarieentenbrust Schinken
Hühnchengulasch

ZUBEREITUNG
Sauce für Wildschweinbraten

1
Habe eine ganzes Wildschwein von meinem Jägerfreund bekommen. Ihr wisst ja bei meinen NT-Gerichten fällt oft nur wenig Sauce an und so frier ich immer einen Teil von diesem Rezept ein, zwecks späterer Verwendung. Auf den ersten zwei Bildern habe ich ein wenig für einen Wildschweinbraten angedickt.
2
Aus der Wildschweinkeule (Bild 4) habe ich Gulasch gemacht und die Knochen und Fleischabschnitte hier für dieses Rezept verwendet.
3
Die Knochen und Fleischabschnitte im Butterschmalz scharf anbraten und dann das Gemüse und Tomatenmark dazugeben und bei mittlerer Hitze mitrösten.
4
Alles zusammen mit Mehl bestäuben und dann die Wacholder und Preiselbeeren dazugeben.
5
Die Brühe und den Wein angiessen und alles zusammen unter umrühren aufkochen lassen.
6
Dann ca. 3,5 Stunden leise vor sich hin köcheln lassen und immer mal Schaum und Fett abschöpfen.
7
In der letzten halben Stunde Knobi, Pfefferschoten und Lorbeer mitköcheln lassen. Dann mit dem Salz abschmecken und (je nach Verwendungszweck) fein oder grob durchsieben.
8
Was ich von der Sauce nicht innerhalb 3 Tage verbrauchen kann friere ich ein für eine spätere Verwendung.

KOMMENTARE
Sauce für Wildschweinbraten

Benutzerbild von silke7
   silke7
Typisches Dieter-Sößchen , Klasse ,lg silke
Benutzerbild von Kochfee3131
   Kochfee3131
Habe zwar noch nichts mit Wildschwein zubereitet, aber wenn ich die Zutatenliste deiner fantastischen Soße lese, sollte ich mich da doch endlich dran trauen :-))). 5***** und LG Michaela
Benutzerbild von ohei66
   ohei66
So wird Soße zum Gedicht!!! Ich bin begeistert. GlG Heide
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Was brauchst Du Soße von 5 kg. Nächstes Mal gibst Du mir die Hälfte ab. Dann kann ich auch so eine leckere Sosse zubereiten.
Benutzerbild von Kuechenfremd
   Kuechenfremd
das sind die richigen Portionsgrößen! - da macht Kochen Spaß!

Um das Rezept "Sauce für Wildschweinbraten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung