Schneller Fruchtkuchen vom Blech

40 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Magerquark 250 g
Sonnenblumenöl 100 ml
Milch 100 ml
Zucker 100 g
Weizenmehl 400 g
Backpulver 1 Päckchen
Salz 1 Messerspitze
Pfirsiche 1 Dose
Sauerkirschen 1 Glas
Zartbitterkuvertüre 50 g
Mandeln gehackt 50 g
Butter/Öl zum Einfetten des Backblechs etwas

Zubereitung

1.Für den Quark-Öl-Teig zunächst den Magerquark abtropfen lassen und dann mit dem Öl, der Milch, dem Zucker und dem Salz zu einer cremigen Masse verrühren.

2.Das Mehl mit dem Backpulver mischen und dann zusammen unterrühren und verkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Diesen 10-15 Minuten in Folie (oder in einem Gefrierbeutel) im Kühlschrank ruhen lassen.

3.Das Obst gut abtropfen lassen und die Pfirsiche in Spalten schneiden. TIPP: Anstelle eingelegten Obstes lässt sich der Kuchen natürlich auch sehr gut mit frischem Obst der Saison zubereiten, z.B. Pflaumen, Äpfel oder Birnen.

4.Ein Backblech einfetten und den Teig aus dem Kühlschrank gleichmäßig darauf ausrollen, dann mit den Pfirsichspalten und den Kirschen belegen.

5.Je nach Geschmack mit gehackten Mandeln bestreuen und bei 170 Grad (Umluft) im Ofen ca. 30 Minuten backen.

6.Den Kuchen nach der Backzeit aus dem Ofen holen und etwas abkühlen lassen. Derweil die Kuvertüre schmelzen und den Kuchen dann nach Wunsch verzieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schneller Fruchtkuchen vom Blech“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schneller Fruchtkuchen vom Blech“