Eierkuchen mit Camembert,Williams Christbirne und Käsecreme überbacken

45 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl gesiebt 150 gr.
Milch 75 ml
Sahne 75 ml
Eier Freiland 2 Stk.
Eiweiß 1
Butter flüssig 15 gr.
Salz 1 Prise
Williamsbirnen,geschält,entkernt,in Achtel geschnitten 3 Stk.
Camembert Doppelrahmstufe,in Scheiben geschnitten 350 gr.
Hühnerei Eigelb frisch 2 Stk.
Crème fraîche 100 ml
Curry scharf 1 Prise
Butter flüssig 90 gr.
Salz etwas
Parmesan frisch gerieben 30 gr.

Zubereitung

1.Aus Mehl,Milch,Sahne,Eiern,Eiweiß,Butter und Salz einen dünnflüssigen Teig anrühren.Daraus vier Eierkuchen ( in einer 18er Pfanne ) herausbacken.

2.Für die Creme die Eigelbe mit der Creme Fraiche warm aufschlagen.Mit salz und Curry würzen. Mit der Butter zu einer dickflüssigen ( ähnlich wie bei einer Hollandaise ) montieren.Parmesan unterheben.Wenn nötig mit etwas Sahne zur nappierfähigen Creme rühren.

3.Eierkuchen sternartig mit Camembert und den Birnenachteln belegen.Mit der Käsecreme nappieren und unter einem Salamander oder Backofengrill goldbraun überbacken.Nach Wunsch mit einem Klecks Preiselbeeren garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eierkuchen mit Camembert,Williams Christbirne und Käsecreme überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eierkuchen mit Camembert,Williams Christbirne und Käsecreme überbacken“