Knuspriger Apfel-Nuss-Zimt-Streuselkuchen

2 Std leicht
( 94 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Teig
Mehl 300 Gramm
Salz 1 Prise
Zucker 120 Gramm
Eier 2 Stück
Backpulver 1 Päckchen
Magerquark 250 Gramm
Sonnenblumenöl 0,125 Liter
Streusel
Mehl 400 Gramm
Zucker 200 Gramm
Butter 250 Gramm
Zimt gemahlen 1 TL
Füllung
Äpfel aus eigener Ernte 1250 Gramm
Haselnüsse gehackt 100 Gramm
Zimt 3 TL
Zitronensaft frisch gepresst 2 EL

Zubereitung

1.Teig: Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Dann ca. 15 min kaltstellen.

2.Den Teig auf einem mit Butter eingefettetem Kuchenblech dünn ausrollen und den Rand hochdrücken.

3.Streusel: Alle Streuselzutaten miteinander vermengen und zu Streuseln verkneten.

4.Füllung: Die Äpfel waschen, schälen und vom Kerngehäuse befreien. Dann in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht so braun werden.

5.Nun den Teig mit den Äpfeln belegen und Zimt über die Apfelscheiben streuen. Dann die gehackten Nüsse über den Äpfeln verteilen.

6.Zu guter letzt die Streusel darüber verteilen und der Kuchen wird dann auf 200 Grad (untere Einschubleiste) im E-Ofen ca. 40 min gebacken. Es genügen eigentlich 30-35 min, aber ich wollte den Rand und die Streusel schön knusprig haben.

7.Der Kuchen ist klasse gelungen. Ich mag Streuselkuchen aller Art und finde dieser ist besonders lecker.

8.Bin echt stolz auf mich. Das ist nun schon mein fünfter einfacher Kuchen und ich muß meine Liebste kaum noch mit Fragen nerven. In 10 Jahren werde ich euch meine erste 3-Stöckige Hochzeitstorte vorführen hihi.

9.Ich gebe noch einen Tip von Helga 49 weiter. Die Äpfel in Zitronenwasser parken, dann werden sie nicht braun. Das wußte ich nicht. Danke Helga.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knuspriger Apfel-Nuss-Zimt-Streuselkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 94 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knuspriger Apfel-Nuss-Zimt-Streuselkuchen“