Knoblauch-Spaghetti leicht verschärft

40 Min leicht
( 81 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spaghetti 250 Gramm
Olivenöl 4 EL
Knoblauchzehen fein gehackt aus eigenem Anbau 6 Stück
Chili rot frisch fein gehackt 1 Stück
Thunfisch Konserve abgetropft 1 Dose
Basilikum grob geschnitten 8 Blatt
Chililöl selbst gemacht: http://www.kochbar.de/rezept/394544/Scharfes-OEl.html 4 Tropfen
Gemüsebrühe selbst gemacht 1 Liter
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise

Zubereitung

1.Die Spaghetti in Gemüsebrühe al dente garen und abgiessen. Die Kochbrühe hebe ich auf. Auch koche ich für dieses Gericht, eine geschälte rohe Kartoffel mit, dann haftet die Brühe schön an den Spaghetti. Die Brühe kann man noch vielseitig verwenden.

2.Knobi und Chili im Olivenöl andünsten und die Nudeln und den Thunfisch dazugeben. Alles zusammen einige min bei kleiner Hitze woken. Mit etwas Pfeffer abschmecken.

3.Nun kommt der Basilikum und einige Tropfen von meinem Chiliöl rein. Alles zusamen einigemale durchschwenken und auf vorgewärmten Tellern servieren. Wer mag kann noch Käse über die Spaghetti reiben. Salz brauchte ich nicht. es war alles perfekt gewürzt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Knoblauch-Spaghetti leicht verschärft“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 81 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Knoblauch-Spaghetti leicht verschärft“