Pralinen: Balsamico-Kirsch-Kugeln

1 Std 40 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Füllung
Obstsalat: Balsamico-Kirschen aus mein KB 50 Gramm
Naturjoghurt 50 Gramm
Zartbitter-Kuvertüre 50 Gramm
Lavendelzucker aus emari´s KB 1 EL
Chilipulver 0,125 TL (gestrichen)
Hülle
Pralinenhohlkörper "Kugel" aus Vollmilchschokolade 12 Stück
Zartbitter-Kuvertüre 75 Gramm

Zubereitung

Füllungherstellung

1.Balsamico-Kirschen laut Rezept herstellen, aber erst nach 5 Tage "Reifezeit" verwenden

2.Balsamico-Kirschen abtropfen lassen und ganz fein hacken...Schokolade in Wasserbad sanft und langsam schmelzen und mit Kirschen, Joghurt und Chilipulver glatt pürieren...ca. 15-20 Minuten auf Zimmertemperatur abkühlen lassen

Füllung + Hülle

3.Pralinenhohlkörper in der mit gelieferten Verpackung lassen und mit eine Teelöffel vorsichtig die Füllung bis zum Rand in die Hüllen einfügen...in Kühlschrank ca. 45 Minuten kaltstellen

Versiegelung

4.Schokolade in Wasserbad sanft und langsam schmelzen lassen sowie ca. 20 Minuten auf Zimmertemperatur abkühlen lassen...Pralinen aus der Verpackung losen...einzeln in der Schokoladen walzen und mit eine dicken Schokoüberzug auf Aluminiumpapier setzen...in Kühlschrank ca. 2 Stunden kaltstellen

Servieren

5.In einer Glasschale auf den Tisch oder einzeln in Pralinenpapier setzen -gekühlt oder bei Zimmertemperatur

Genießer-TIPP

6.Ehe länger die Pralinen in Kühlschrank durchziehen, desto besser kommt der Geschmack der Balsamico-Kirsche zum Tragen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pralinen: Balsamico-Kirsch-Kugeln“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pralinen: Balsamico-Kirsch-Kugeln“