Schillerlocken gefüllt mit Aprikosen-Joghurt-Mousse

Rezept: Schillerlocken gefüllt mit Aprikosen-Joghurt-Mousse
5
13:00
0
1889
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Blätterteig
125 Gramm
Butter
125 Gramm
Quark
125 Gramm
Mehl
0,5 TL
Backpulver
1 Prise
Vanillezucker
1 TL
Zimt
Mousse
7 Blatt
Gelatine
400 Gramm
Joghurt
5 EL
Zucker
1 EL
Zitronensaft
350 Gramm
Aprikosen frisch
200 ml
Sahne
50 Gramm
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.09.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
883 (211)
Eiweiß
6,9 g
Kohlenhydrate
20,9 g
Fett
10,9 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Schillerlocken gefüllt mit Aprikosen-Joghurt-Mousse

Rotbarschfilet mit Paprika Aprikosen Sauce
Huhn mit getrockneten Aprikosen

ZUBEREITUNG
Schillerlocken gefüllt mit Aprikosen-Joghurt-Mousse

Blätterteig
1
Für den Quarkblätterteig alle Zutaten gründlich mischen und durchkneten. Den Teig mind. 12 Stunden kalt ruhen lassen, erst dann dünn ausrollen und in dünne Streifen schneiden. Die Streifen werden um Schillerlockenhülsen gewickelt und im vorgeheizten Backofen bei 175°C Umluft ausgebacken. Die ausgekühlten Locken nun von der Hülse lösen.
Mousse
2
Die Gelatine Blätter in kaltem Wasser 10 Minuten einweichen, während dessen Joghurt, Zucker und Zitronensaft verrühren. Aprikosen passieren und unter den Joghurt geben. Jetzt die Gelatine ausdrücken und über einem Wasserbad schmelzen. Von der kalten Joghurtaprikosenmasse jetzt nach und nach einige Löffel in die warme (nicht mehr heiße) Gelatine rühren, bis der Temperaturunterschied nur noch einige Grad beträgt, erst dann die Massen gänzlich gut verrühren. Die Gelatine–Joghurt Masse ca. 1 Stunde kalt stellen. Sahne steif schlagen, unterheben und noch einige Stunden weiter kalt stellen. Die Schillerlocken erst kurz vor dem Anrichten füllen und abschließend mit Puderzucker garnieren.

KOMMENTARE
Schillerlocken gefüllt mit Aprikosen-Joghurt-Mousse

Um das Rezept "Schillerlocken gefüllt mit Aprikosen-Joghurt-Mousse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung