Sesamzopf

2 Std 55 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
frische Hefe 1 Würfel
Milch lauwarm 0,125 Liter
Wasser lauwarm 0,25 Liter
Salz 1 TL
Zucker 1 EL
Butter geschmolzen 60 g
Eier 2
Mehl nach Bedarf etwas
Zum bestreichen und bestreuen: etwas
Eigelb mit 2 tl Wasser verrührt 1
Sesamsamen, ungeröstet etwas

Zubereitung

1.2 Backbleche mit Backpapier auslegen.

2.Hefe in der Milch 10 Minuten auflösen. Wasser, Salz und den Zucker sowie die zerlassene Butter und die Eier zufügen und gut durchrühren.

3.Jetzt soviel Mehl einarbeiten , bis man einen weichen , geschmeidigen teig erhalten hat. Teig in eine gefettete Schüssel geben und mit etwas Öl oder zerlassene Butter bestreichen und abgedeckt mit Frischhaltefolie 1 stunde ruhen lassen.

4.Teig in 2 Hälften teilen . Die eine Hälfte wieder zurück in die Schüssel und wieder abdecken.

5.Die zweite Teigkugel zu drei gleich große Kugeln formen und zu etwa 3 cm dicke und 30 cm lange Stangen formen. Diese nebeneinander auf ein Backblech setzten und flechten. Die Enden unter den Zopf schieben.

6.Zugedeckt nochmal 45 Minuten ruhen lassen.

7.Backofen auf 180 Grad ( Umluft 160 Grad ) vorheizen.

8.Die übrig gebliebene Hälfte noch einmal kurz durchkneten und ebenso wie den ersten Zopf formen.

9.Eigelb mit 2 tl Wasser verquirlen und den ersten Zopf damit bestreichen und mit Sesam bestreuen. Im Ofen 35-40 Minuten backen , bis er goldbraun ist und bei der Klopfprobe sich hohl klingt. Herausnehmen und auf ein Kuchengitter abkühlen lassen.

10.Den zweiten Zopf ebenfalls mit dem Eigelb-Wasser-Gemisch bestreichen und mit Sesam bestreuen und ebenfalls 35-40 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sesamzopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sesamzopf“