Kleine Leckereien !

1 Std 50 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 11 Personen
Teig :
Butter zimmerwarm 80 g
Zucker 80 g
Eier 3 Stk.
Mehl gesiebt 100 g
Speisestärke 50 g
Backpulver 1,5 Teelöffel
Jakobsäpfel 6 Stk.
Zitronensaft etwas
Mirabellen frisch 5 Stk.
Crumble :
Butter zimmerwarm 60 g
Zucker 60 g
Zimt gemahlen 1 Prise
Mehl gesiebt 120 g

Zubereitung

Jakobsäpfel :

1.Leider kaum im Handel, sind eine alte Frühapfelsorte die besonders gut geeignet sind für Apfelmus, Apfelsaft oder auch für Kuchen. Leider nicht lange Lager bar.

Rührteig :

2.Butter & Zucker schaumig schlagen, Eier einzeln zugeben.

3.Mehl, Speisestärke & Backpulver mischen und unterrühren. Der Teig sollte etwas laufig sein also nehme ich etwas Milch dazu bis die Masse leicht vom Löffel fällt.

4.Ich habe kleine Tarte-Förmchen mit Butter bestrichen und Muffin - Förmchen verwendet. das große mit 3 Essl Teig, die kleinen mit 2 Essl. Teig befüllt.

5.Jakobsäpfel schälen, Kerngehäuse entfernen in 1/8 schneiden und einlegen. Für die Muffins habe ich die Äpfel klein geschnitten. Etwas Zitronensaft über die Äpfel geben. Mirabellen den Kern entfernen und halbieren in die Mitte legen.

Crumble :

6.Alle Zutaten mit einander von Hand verkneten auf die Förmchen verteilen.

7.Backen bei 160°C kleine Förmchen 20 Min. die hohen 25 Min. In den Förmchen abkühlen lassen , dazu auf ein Kuchengitter stellen. Späte aus den Förmchen lösen und rausnehmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kleine Leckereien !“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kleine Leckereien !“