Sauerkraut- Schokoladenkuchen

Rezept: Sauerkraut- Schokoladenkuchen
sooooooooooooooo saftig... eine Offenbarung!
2
sooooooooooooooo saftig... eine Offenbarung!
06:30
6
2088
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
für den Teig
125 g
Margarine, weich
250 g
Zucker
3 Stück
Eier, Größe M
1 Päckchen
Vanillezucker
250 g
Mehl, Typ 405
2 Prise
Salz
250 ml
Kaffee, kalt
110 g
Kakaopulver
250 g
Sauerkraut, frisch
für die Glasur
100 g
Schokolade Zartbitter
60 g
Margarine
3 Tropfen
Rum Aroma
60 g
Schmand
2 EL
Schokoladenraspel, weiß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.08.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1691 (404)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
56,0 g
Fett
17,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Sauerkraut- Schokoladenkuchen

ZUBEREITUNG
Sauerkraut- Schokoladenkuchen

1
1. Das Sauerkraut mind. 6 Stunden gut wässern. Wasser öfter wechseln. 2. Sauerkraut kräftig auspressen und fein zerschneiden. 3. Aus den o.g. Zutaten einen Rührteig zubereiten, dabei das Salz im Kaffee auflösen. Sauerkraut erst am Schluss unterrühren. 4. 26er Springform mit Backpapier auslegen und den Kuchen bei ca. 160 - 170 Grad Celsius backen. 5. Stäbchenprobe machen! Den Kuchen lieber bei niedrigerer Temperatur länger backen. 6. Kuchen gut auskühlen lassen.
2
7. Für die Glasur die Schokolade klein brechen und mit der Margarine im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. Sollte die Konsistenz noch nicht optimal sein, etwas mehr Margarine unterrühren. Zum Schluss Rumaroma und Schmand unterrühren. 8. Die Glasur oben und am Rand des Kuchens verstreichen und mit der Raspelschokolade dekorieren. 9. Den Kuchen mind. 24 Stunden stehen lassen, besser noch 2 Tage.

KOMMENTARE
Sauerkraut- Schokoladenkuchen

   moni1963
Habe es ausprobiert,nur erst nicht gesagt das da Sauerkraut.Alle waren begeistert.Der Kuchen war so saftig und lecker.
Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
Ich werde Dein Rezept mal ausprobieren. Dann gebe ich meine Bewertung ab. Ich bin eigentlich für alles offen, doch das Rezept ist sehr gewagt. Ich melde mich auf jeden Fall wieder. VLG, Andreas.
Benutzerbild von imhbach
   imhbach
eine außerordentliche Kombination, die ich mir aber sehr gut vorstellen kann. 5* dafür LG Manfred
Benutzerbild von Kochmieze
   Kochmieze
Oh, oh, das klingt wie der komische süße Zwiebelkuchen,da kann ich mir weder den einen noch den anderen hier als Offenbahrung vorstellen.Tut mir leid aber eher nicht so meins.Gruß v. Kochmieze
Benutzerbild von helgas49
   helgas49
Kann ich mir gerade nicht so gut vorstellen diese Zusammenstellung.
Benutzerbild von Hexenlady01
   Hexenlady01
sehr ungewöhnliche Zutaten....wohl eher nicht meins sorry

Um das Rezept "Sauerkraut- Schokoladenkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung