Schoko-Karamell-Schnitten

4 Std leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter, plus etwas mehr zum Einfetten 120 g
Mehl 175 g
brauner Zucker 60 g
Zartbitterschokolade, in Stücke gebrochen 200 g
Für karamell:
Butter 175 g
brauner Zucker 120 g
Zuckerrübensirup 3 EL
Kondensmilch 400 g

Zubereitung

1.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine flache quadratische Backform einfetten und den Boden mit Backpapier auslegen. Butter, Mehl und Zucker so lange verrühren, bis der Teig bindet. in die Form geben und glatt streichen. 20-25 Minuten backen, bis der Kuchen goldgelb ist.

2.Für den karamell Butter, Zucker, Sirup und Kondensmilch in einem Topf sanft erhitzen, bis der Zucker aufgelöst ist. Aufkochen, die Hitze reduzieren und unter Rühren 6-8 Minuten einkochen, bis der Karamell zähflüssig ist. Über den Kuchen gießen und 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

3.Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Dann auf dem Karamell verstreichen. 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Mit einem scharfen Messer in 12 Stücke schneiden und servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Schoko-Karamell-Schnitten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schoko-Karamell-Schnitten“