Carrillada (Schweinebaeckchen)

3 Std leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinebaeckchen 600 g
Zwiebel Ringe 1
Paprika rot Streifen 0,5
Karotte gerieben 1
Tomate gehackt aus der Dose 200 g
Lorbeer 2 Blatt
Basilikum 1 Stiel
Rosmarin frisch 1 Stiel
Ingwer gehackt 5 g
Knoblauch frisch 2 Zehen
Wasser 400 ml
Fleischbrühe 100 ml
Rotwein trocken 250 ml
Olivenoel 3 Loeffel
Sherry trocken 1 Glas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
306 (73)
Eiweiß
8,2 g
Kohlenhydrate
0,9 g
Fett
3,0 g

Zubereitung

Fett, das unter Umstaenden an den Baeckchen haftet, weitmoeglichst entfernen. Drei Loeffel Oel erhitzen. Fleischstuecke reingeben, rundum anbraten und rausnehmen. Zwiebel, Karotte, Paprika, Lorbeer, Ingwer und Tomate in den Topf geben. Das Wasser zugeben, aufkochen Lassen. Bruehe zugeben, aufkochen Lassen. Jetzt einen Schluck Sherry nehmen und die Temperatur senken und 2 Stunden koecheln Lassen. Nach 2 Stunden Kraeuter zugeben, komplett am Stiel, Knoblauch dazugeben. Das verdampfte Wasser durch Rotwein ersetzen. Noch 30-60 Min koecheln Lassen, je nach Zartheit des Fleisches. Dazu schmecken Kartoffeln und Rosenkohl.

Auch lecker

Kommentare zu „Carrillada (Schweinebaeckchen)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Carrillada (Schweinebaeckchen)“