Reste-Pfanne mit Nudeln...

20 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kühlschrank-Razzia:
Paprikaschote gelb 0,5
Paprikaschote grün 0,5
Paprikaschote rot 0,5
Cocktailtomaten 5 reife
Hühnerspießchen fertig gegrillt 1
vom Paprika-Sommergemüse 1 kl. Rest
Tomatensoße - ein Rest 1 Klecks
Frisch dazu:
Spaghetti 80 g
Salz 1 Teelöffel
Butter 20 g
Bacon-Würfel 1 Esslöffel
Zwiebeln 2
Chinaknoblauch gehackt 0,5
Schnittlauch in Röllchen 1 Bund

Zubereitung

1.Paprika in mundgerechte Stücke schneiden, die Zwiebeln halbieren und dann in 1-cm-dicke Scheiben schneiden, Tomaten halbieren und das Fleisch von dem Spießchen fein würfeln. Die Spaghetti in gesalzenem Wasser bißfest (al dente) garen und abgießen.

2.Die Butter mit den Baconwürfeln glasig braten, Zwiebeln dazugeben und goldgelb anbraten - nun die Paprika mit dem gehackten Knoblauch und das Fleisch vom Hühnerspieß zufügen und unter Wenden kurz andünsten,

3.Die halbierten Tomatenzufügen und weiter wenden, bis die Tomaten auch heiß geworden sind. Nun noch die abgetropften Nudeln und den Rest vom Sommergemüse unterheben und die Reste-Pfanne mit frischen Schnittlauchröllchen bestreut und mit einem Klecks Tomatensoße als Krönung servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Reste-Pfanne mit Nudeln...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Reste-Pfanne mit Nudeln...“