Maakrouts

Rezept: Maakrouts
marokkanisches Grießgebäck
marokkanisches Grießgebäck
5
824
10
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
250 gr.
Weichweizengrieß
250 gr.
Hartweizengrieß
1 EL
Zucker
0,25 TL
Salz
100 gr.
Butter, zerlassen
150 ml
kaltes Wasser
75 ml
Orangenblütenwasser
Füllung:
200 gr.
frische Datteln
oder
125 gr.
Dattelpaste
0,5 TL
Zimt
1 EL
Butter, zerlassen
1 EL
Orangenblütenwasser
Öl zum frittieren
250 gr.
Honig, leicht erwärmt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.07.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
648 (155)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
16,6 g
Fett
8,9 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Maakrouts

ZUBEREITUNG
Maakrouts

1
Die beiden Grießsorten mit dem Zucker und dem Salz gut vermischen. Die geschmolzene Butter zufügen und gut verrühren.
2
Das Wasser und das Orangenblütenwasser zugießen und mit den Fingerspitzen gut einarbeiten.
3
Dattelpaste: Die Dtteln entsteinen und 20 Minuten dampfgaren in einem Couscoussier oder einem Siebensatz über ein Topf . Abkühlen lassen und mit dem Zimt, der flüssigen Butter und dem Orangenblütenwasser mit der hand zu einer Paste verarbeiten.
4
Wer die dattelpaste verwendet , braucht diese nur mit der Butter, dem Zimt und dem Orangenblütenwasser verkneten.
5
Aus der Masser Lange, 1 cm dicke Rollen formen .
6
Aus der Grießmasse 4 Kugeln formen, diese dann erst zu einer Rolle formen und dann flach drücken. Eine Vertiefung in die Mitte leicht drücken und eine Rolle Dattelpaste hineinlegen. Dieses dann mit dem Teig umschließen.
7
Das ganze gut verschließen und dann in Rauten in gleicher Länge (Maakrouts) schneiden und beiseite stellen.
8
Öl in einer hohen Pfanne erhitzen . Die Maakrouts müssen schwimmen. Die Maakrouts darin bei mittlerer Hitze Goldgelb frittieren und abtropfen lassen.
9
In einem Topf den Honig mit 1 El Orangenblütenwasser aromatisieren und erwärmen . Die Maakrouts darin etwas ziehen lassen und auf ein Sieb abtropfen lassen.
10
Diese werden kalt zu Tee , Kaffee oder zu einer Schale heiße Harira serviert.

KOMMENTARE
Maakrouts

Benutzerbild von Duchesse_Alex
   Duchesse_Alex
Das ist sicher lecker fein... wird ausprobiert!! Dafür 5 Sterne und einen lieben Gruss
Benutzerbild von hati
   hati
mit griess ist was für meinen mann, kommt in meine kb und wird bei gelegenheit getestet. lg
Benutzerbild von murga
   murga
Die Sehen denn lecker aus, ich werde den weichweizengriess in meinem Bio zertifiertes Geschäft in Basel kaufen. Super Rezept ich freue mich das zu Backen. 5*
   R********t
Weichweizengrieß bekommst du bei Real, Lidl , Aldi und so. Ich hoffe konnte dir helfen Sunnywhity :)
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Die schmecken bestimmt sehr lecker. Aber ich kenne gar kein Weichweizengrieß.

Um das Rezept "Maakrouts" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.