Arancino siciliano

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Füllung
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Olivenöl 1 EL
Hackfleisch 250 g
Salz und Pfeffer 1 Prise
Lorbeerblätter 2 Stück
Rotwein 100 ml
Tomaten passiert 200 g
Erbsen grün Konserve 100 g
Oregano 1 Prise
Basilikum 0,25 Bund
Mozzarella gerieben 200 g
Reis
Salz 2,5 TL
Risotto-Reis 500 g
Gemüsebrühe 2,5 TL
Safran Gewürz 0,05 g
Butter 1 EL
Panade
Ei 1 Stück
Salz und Pfeffer 1 Prise
Paniermehl 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
926 (221)
Eiweiß
9,2 g
Kohlenhydrate
30,2 g
Fett
6,4 g

Zubereitung

Füllung

1.Für die Füllung die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und klein würfeln. In einem Topf das Olivenöl erhitzen und den Knoblauch und die Zwiebeln glasig braten.

2.Dann das Hackfleisch dazugeben und scharf anbraten, salzen, pfeffern und mit den Lorbeerblättern durchmischen. Mit Rotwein ablöschen und die passierte Tomaten dazugeben. Anschließend alle andere Zutaten (Bis auf den Käse) hinein geben und einreduzieren lassen.

Risotto

3.Für das Risotto 1,25 Liter Wasser mit dem Salz zum Kochen bringen, den Reis hineingeben, die Brühe dazugeben und 20 Minuten kochen lassen. Anschließend den Safran und die Butter einrühren. Den Reis bissfest kochen lassen und auf ein Backblech streichen - erkalten lassen.

4.Etwas von dem erkalteten Reis in der Hand zu einer Halbkugel formen, je einen Kaffeelöffel Soße und etwas Käse in die Mitte platzieren und mit etwas Reis die Kugel schließen. In einem Teller ein Ei schlagen und die Reiskugel darin wälzen. Anschließend in einem mit Paniermehl vorbereiteten Teller wälzen, so dass die ganze Reiskugel bedeckt ist. In 180°C heißem Öl goldbraun frittieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Arancino siciliano“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Arancino siciliano“