Kochen: Eisbein mit Erbspüree

3 Std leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Haxe 1
Lorbeerblätter 4
Pimentkörner 6
Salz etwas
Pfefferkörner etwas
Erbspüree:
Erbsen grün getrocknet 200 g
Salz und Pfeffer etwas
Majoran getrocknet etwas

Zubereitung

1.Die Haxe in Salzwasser mit den Gewürzen ca 2,5 Stunden weich kochen.

Erbspüree:

2.Für das Erbspüree die Erbsen mit etwas Wasser ansetzen langsam weich kochen dann nach und nach Wasser zugeben und solange kochen bis die gewünschte Konsistenz entstanden ist,pürieren mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Die Haxe rausnehmen portionieren und die Brühe mit Majoran abschmecken dann anrichten mit Erbspüree, , Kartoffeln, Sauerkraut und etwas von der Brühe .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Eisbein mit Erbspüree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Eisbein mit Erbspüree“