Holunderblüten - Sirup

3 Std 2 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Holunderblüten 120 g
Wasser 2 Liter
Zucker 2 kg
Zitrone 1 Stk.
Zitronensäure 2 Päckchen

Zubereitung

Blüten ungewaschen.

1.Holunderblüten zuerst auf kleine Tierchen untersuchen. Die Blüten von den Stielen entfernen, dabei Sorgfalt walten lassen. Nicht waschen sonst sind die Staubgefäße kaputt und somit der Geschmack.

Zitrone:

2.In Scheiben schneiden.

Ansetzen .

3.Wasser in einen großen Topf geben, Blüten, Zitrone & Zucker zugeben. Gut vermischen,mehrmals durchrühren im Abstand von 2 Std. Nun 2 Tage ziehen lassen (umrühren).

Abschöpfen :

4.Blüten & Zitronenscheiben entfernen.

Zitronensäure :

5.zugeben und dann aufkochen.Ca 5 Min wallend. Sofort in ausgespülte Glasflaschen mit Deckel füllen,wie bei Marmelade 5 Min auf den Kopf drehen.

Abfüllen :

6.Flaschen aus Glas mit Schraubverschluss. Plastik würde schmelzen. Saft durch ein feines Sieb & Trichter laufen lassen.

Haltbar :

7.Die geschlossenen Flaschen 1 Jahr. Nach Anbruch innerhalb 4 Wochen verbrauchen. In den Kühlschrank stellen.

8.1:6 Mit Mineralwasser verdünnt trinken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Holunderblüten - Sirup“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Holunderblüten - Sirup“