Putengeschnetzeltes mit Joghurt

20 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Putenbrust 600 gr.
Öl 2 EL
Staudensellerie 250 gr.
Möhren 250 gr.
Curry 3 TL
Rosinen 50 gr.
Senf süß 1 TL
Hühnerbrühe 400 ml
Saucenbinder 2 EL
Joghurt fettarm 200 gr.
Salz, Pfeffer, Zitronenmelisse etwas

Zubereitung

Putenbrust waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden, wie beim Gulasch. Sellerie und Möhren waschen, putzen und in Stücke bzw. Scheiben schneiden. Öl in der Pfanne erhitzen. Putenbrustwürfel portionsweise im heißen Fett kräftig anbraten. Das Gemüse dazugeben und ein paar Minuten unter Rühren mitbruzeln lassen. Curry, Rosinen (kann man auch weglassen) und Hühnerfonds zugeben. Zugedeckt 15 Minuten schmoren lassen. Mit Saucenbinder binden. Joghurt mit etwas Soße verrühren und zum Geschnetzelten geben. Nicht mehr kochen lassen (sonst flockt der Joghurt). Mit Melisseblättchen verzieren. Dazu schmeckt mir am besten Reis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putengeschnetzeltes mit Joghurt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putengeschnetzeltes mit Joghurt“