Thailändische Fischsuppe

Rezept: Thailändische Fischsuppe
1
3
2456
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
450 Milliliter
Hühnerbrühe
2
Limettenblätter,gehackt
5 cm Stück
Zitronengras,gehackt
3 Esslöffel
Zitronensaft
3 Esslöffel
thailändische Fischsauce
2 kleine
Chilli grün,entkernt und fein gehackt
0,5 Teelöffel
Zucker
8 kleine
Shiitakepilze frisch,halbiert
450 Gramm
Garnelen roh,ausgelöst
Frühlingszwiebeln
4 Esslöffel
Öl
5
Knoblauchzehen gehackt
1 grosse
Schalotte gehackt
2 grosse
Chilli rot grob gehackt
1 Esslöffel
Garnelen getrocknet
1 Esslöffel
Thai-Fischsauce
2 Teelöffel
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.06.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
661 (158)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
4,4 g
Fett
15,5 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Thailändische Fischsuppe

Miang Bla
Thailändische Seafood Soup

ZUBEREITUNG
Thailändische Fischsuppe

1
Tom-Yam-Sauce Öl in einem kleinen Topf erhitzen,Knoblauch darin einige Sekunden leicht anbräunen,mit einem Schaumlöffel herausnehmen.Schalotte ins Öl geben und knusprig anbraten. Herausnehmen.Chillis dunkel anbraten,aus dem Öl nehmen und auf Küchenpapier abtropfen.Topf vom Herd nehmen und das Öl aufbewahren.Getrockneten Garnelen in einem Mörser zerkleinern
2
und mit Chillis,Knoblauch und Schalotte zu einer glatten Paste verarbeiten.Den Topf mit dem Öl wieder auf den Herd stellen,die Paste zugeben und erwärmen.Fischsauce und Zucker einrühren und vom Herd nehmen.Brühe und 2 El Tom-Yam-Sauce in einem großen Topf erhitzen. Limettenblätter,Zitronengras,Zitronensaft,Fischsauce,Chillis und Zucker zugeben und 2 Minuten
3
sanft köcheln.Pilze und Garnelen zugeben und weitere 2-3 Minuten köcheln,bis die Garnelen gar sind.Auf Teller verteilen und mit Frühlingszwiebeln garniert servieren.

KOMMENTARE
Thailändische Fischsuppe

   kittighun
Leider bist du auf dem Holzweg. Das hier ist keine Fischsuppe (tom yam pla), es ist ja auch kein Fisch drin, sondern Garnelen und Pilze, also eine tom yam gung. Könntest Du das bitte ändern damit die Leute hier nicht etwas falsches übernehmen? Danke und Gruss Kittighun
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Eine ganz feine Suppe. 5* und viele Grüße Frank.
Benutzerbild von chipzi
   chipzi
wow......dieses Süppchen würde mir auch munden...tolle harmonierende Zutaten...da muß ich dir ein ganz großes Lob aussprechen...........du kochst ja wie ein Sternekoch.....glg Astrid

Um das Rezept "Thailändische Fischsuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung