Dessert: Duett aus Paradiescreme und Rhabarbergrütze

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die Creme
Paradiescreme nach Geschmack 1
Milch 300 ml
Für die Rhabarbergrütze
Rhabarber frisch 250 g
Erdbeeren, Himbeeren gemischt oder andere Beeren 250 g
brauner Zucker 3 EL
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 1
außerdem
Vanillesoße etwas
geraspelte Schokolade etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
322 (77)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
14,8 g
Fett
0,8 g

Zubereitung

1.Für die Grütze den Rhabarber schälen und in feine Stücke schneiden. Beeren waschen und ggf. halbieren oder gefrostete Früchte nehmen. Die Hälfte der Früchte mit dem Rhabarber und ca. 300 ml Wasser und dem Zucker aufkochen, 2 Minuten köcheln lassen. Dann die restlichen Früchte zugeben und den eingerührten Pudding unterrühren. Aufkochen und abkühlen lassen .

2.Die Paradiescreme nach Anleitung zubereiten, schräg in 4 Gläser verteilen (dazu stellt man zum Kühlern die Gläser in einen Eierkarton) und eine Stunde kühlen. Dann die Grütze einfüllen und obenauf Vanillesoße geben. Mit der geraspelten Schokolade verzieren.

3.TIPP: Statt der Vanillesoße kann man auch eine Kugel Vanilleeis darauf setzen.

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert: Duett aus Paradiescreme und Rhabarbergrütze“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert: Duett aus Paradiescreme und Rhabarbergrütze“