Rhabarbermousse mit marinierten Erdbeeren

30 Min leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rhabarbermousse
Rhabarber frisch, geputzt gewogen 1 kg
Zucker 120 g
Saft von einer Limette etwas
Himbeersirup 250 ml
Gelatine 9 Blatt
Sahne 400 ml
Vanillinzucker 1 Tütchen
marinierte Erdbeeren
Erdbeeren frisch 1 kg
Rohrohrzucker 2 EL (gestrichen)
Grand Marnier 2 EL

Zubereitung

1.Den Rhabarber waschen und beide Enden abschneiden. Von der Haut nur die braunen Stellen entfernen aber nicht komplett abziehen. Die Rhabarberstangen in 1 cm breite Stücke schneiden.

2.In einen Topf geben. Den Zucker, Limettensaft und Himbeersirup dazugeben und aufkochen lassen. Hitze zurückschalten und ca. 5 Min. bei milder Hitze köcheln lassen.

3.In der Zwischenzeit die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

4.Topf von der Herdplatte ziehen, Gelatine ausdrücken und in der heißen aber nicht kochenden Masse einrühren. Rhabarber abkühlen lassen.

5.Wenn er anfängt zu gelieren, das kann man beschleunigen indem man den lauwarmen Rhabarber in den Kühlschrank stellt, die Sahne mit dem Vanillinzucker steif schlagen und unter den Rhabarber heben. Zum festwerden in den Kühlschrank stellen.

6.Für die marinierten Erdbeeren diese waschen und den grünen Ansatz abschneiden. Je nach Größe halbieren oder vierteln.

7.In einer Schüssel die Erdbeeren mit dem Rohrohrzucker und dem Grand Marnier mischen und ca. 1 Std. ziehen lassen.

8.Von der Creme Nocken abstechen, mit den Erdbeeren umlegen und mit etwas Zitronenmelisse garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarbermousse mit marinierten Erdbeeren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarbermousse mit marinierten Erdbeeren“