Filetgulasch Stroganow mit gerührten Blinis à la de Santis

40 Min leicht
( 0 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Filetgulasch
Schalotten 2 Stück
Champignons 100 g
Butter 1 EL
Schmand 150 g
Rinderfilet 500 g
Olivenöl 1 Schuss
Salz und Pfeffer 1 Prise
Thymianzweige 2 Stück
Blinis und Rote Bete
Rote Bete gekocht 1 Stück
Eier 2 Stück
Mehl 100 g
Milch 100 ml
Salz 1 Prise

Zubereitung

Filetgulasch

1.Für das Filetgulasch die Schalotten schälen, halbieren und in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Champignons säubern und ebenfalls fein scheiben und zusammen mit den Schalotten in Butter anschwitzen. Mit Schmand ablöschen und warm stellen.

2.Das Rinderfilet erst in dünne Scheiben und dann in feine Streifen schneiden. In ganz heißem Olivenöl kurz scharf anbraten, dann zu der Champignonsauce geben, mit Salz und Pfeffer und gezupftem und gehacktem Thymian abschmecken und beiseite stellen.

Blinis und die Rote Bete

3.Für die Blinis und die Rote Bete 200 ml Pflanzenöl in der Casserole erhitzen. Die vorgegarte rote Bete in dünne Scheiben schneiden und mit Küchenkrepp abtupfen. Im Pflanzenfett knusprig frittieren und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

4.Die Eier trennen. Eigelb mit Mehl und Milch klumpenfrei verrühren. Das Eiklar steif schlagen und unter die Masse ziehen, leicht salzen. Neun dünne Pfannkuchen von ca 10 cm Durchmesser ausbacken.

5.Auf einem Teller mittig das Boeuf Stroganow anrichten und daneben jeweils drei Blinis legen. Mit der krossen roten Bete toppen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Filetgulasch Stroganow mit gerührten Blinis à la de Santis“

Rezept bewerten:
0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Filetgulasch Stroganow mit gerührten Blinis à la de Santis“