Orangen-Gugelhupf

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eier 3
Zucker 300 g
Orange-Back 1 Pck.
Speiseöl 100 ml
Backpulver 0,5 Pck.
Mondamin 200 g
Weizen Mehl Type 550 200 g
Orangensaft frisch gepresst 500 ml

Zubereitung

1.Ofen auf 180 Grad vorheizen. Gugelhupf-Form einfetten.

2.Eier mit Zucker und Orange-Back schaumig schlagen bis eine cremige Masse entsteht. Öl zufügen und weiter rühren. Mehl, Mondamin und Backpulver vermischen, in die Ei-Masse sieben und unterheben. Zum Schluss 200 ml von dem Orangensaft zugießen und vorsichtig unterrühren.

3.Den recht flüssigen Teig in die Form füllen und für 75 - 85 Min. backen. Wenn der Kuchen anfängt aufzugehen, ihn mit der Hälfte der restlichen 300 ml (verteilt über mehrere Male) mit Schöpfkelle begießen.

4.Nach Ablauf der Backzeit Kuchen auskühlen lassen, aus der Form stürzen und nun noch die Oberseite mit dem verbliebenen Rest Orangensaft begießen. Gut durchziehen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

5.Es ist sicher auch lecker, wenn man einen Zuckerguss - angerührt mit dem restlichen Orangensaft - über den Kuchen streicht. So wird er noch saftiger. Ich hatte leider nicht mehr genug Puderzucker.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orangen-Gugelhupf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orangen-Gugelhupf“