Grenadiermarsch mit Ei

1 Std leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spiralnudeln 100 Gramm
Pellkartoffeln 350 Gramm
Semmelknödel eigene Herstellung TK 2 Stück
Fleischwurst / Stadtwurst 250 Gramm
Zwiebeln 2 Stück
Butter 4 EL
Eier 4 Stk.
Meersalz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprika edelsüß etwas
Worcestersoße etwas

Zubereitung

Frisch zubereitet

1.Die Nudeln in gesalzenem, kochendem Wasser ca. 12 Minuten garen, in ein Sieb geben, kalt abspülen und abtropfen lassen.

2.Kartoffeln mit Schale ca. 20 Minuten kochen. Etwas auskühlen lassen, pellen und in dünne Scheiben schneiden.

3.Die gefrorenen und leicht angetauten Semmelknödel ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.

4.Fleischwurst von der Pelle befreien und in größere, Zwiebeln in kleine Würfel schneiden.

5.In einer großen Pfanne 3 EL Butter heiß werden lassen und die Wurst darin kurz bräunen lassen. Öfter mal wenden!

6.Nun die Kartoffeln und die Semmelknödel zufügen und braten, bis die untere Seite leicht gebräunt ist, dann wenden. Öfter wenden bis sie knusprig sind.

7.Nun die Zwiebeln und Nudeln zufügen und kurz anrösten lassen. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag gibt noch etwas Worcestersoße zu (ist vielleicht noch etwas pikanter).

8.In einer 2. Pfanne 1 EL Butter erhitzen und die Eier einschlagen. Bei guter Mittelhitze braten, mit Salz, Pfeffer und etwas Paprika edelsüß würzen.

9.Auf die vorgewärmten Teller verteilen (empfehlenswert für die Herren der Schöpfung: vielleicht ein Ei mehr). Lasst es euch schmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grenadiermarsch mit Ei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grenadiermarsch mit Ei“