Kirschmuffins mit Haferflocken

30 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
...das Rezept ergibt ca. 20 Muffins
Haferflocken 45 gr.
Milch 80 ml
Joghurt 250 ml
Mehl 280 ml
Backpulver 4 Tl
Natron 1 TL
Brauner Zucker 130 gr
Eier M-Grösse 2
Sonnenblumenöl 6 EL
Vanilleschote 1
Schattenmorellen 1 Glas

Zubereitung

1.Die Haferflocken und den Joghurt vermischen und für ca. 10-15 min quellen lassen. Währenddessen alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel vermischen und kurz beiseite stellen. Das Ei kurz verquirlen und mit dem Sonnenblumenöl und dem Mark der Vanilleschote mischen. (Das Mark der Vanilleschote kann man ganz leicht gewinnen. Hierzu einfach die Vanilleschote der länge nach anritzen und mit der stumpfen Seite eines kleinen scharfen Messers auskratzen.) Die Ei-Öl-Masse mit den trockenen Zutaten und den Haferflocken mischen. Der Teig sollte nun schön cremig sein. Falls er das nicht ist, nach und nach noch etwas Milch unterrühren bis der Teig eine glatte Masse ergibt.

2.Die Muffinformen mit Papierförmchen auslegen. Den Teig in die Förmchen verteilen. Die Schattenmorellen abgießen und abtropfen lassen. Auf jeden Muffin etwa 4-5 Kirschen geben. Bei 180° ca 20-25 min. backen. Auskühlen lassen und genießen :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kirschmuffins mit Haferflocken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirschmuffins mit Haferflocken“